Login

Register

Login

Register

Bio-Bohnen-Dip mit gemischten Bio-Pilzen auf Sauerteigbrot

Bio-Bohnen-Dip mit gemischten Bio-Pilzen auf Sauerteigbrot

Zutaten

  • 8 Scheiben frisches Bio-Sauerteigbrot
  • 10 EL Bio-Olivenöl
  • 1 Dose weiße Bio-Bohnen (400 g)
  • 2 Bio-Knoblauchzehen
  • 1 TL Bio-Rotweinessig
  • ein paar Zweige frischen Bio-Thymian
  • Bio-Salz und -Pfeffer
  • 250 g gemischte Bio-Pilze

 

Zubereitung

  • Die Bio-Sauerteigbrotscheiben mit insgesamt 4 EL Bio-Olivenöl beträufeln und in einer Pfanne (oder im vorgeheizten Backofen) von beiden Seiten rösten bis sie leicht knusprig sind.
  • Währenddessen die Bio-Bohnen mit Hilfe eines Siebs abgießen, kurz abtropfen lassen und dabei etwas der Flüssigkeit in einer Tasse oder einem anderen geeigneten Gefäß auffangen.
  • Die Bio-Bohnen zusammen mit dem geschälten Bio-Knoblauch, 4 EL Bio-Olivenöl, etwa 1 EL frischen Bio-Thymianblättern und einer großzügigen Prise Salz sowie frisch gemahlenem Pfeffer zu einer streichfähigen Masse pürieren. Sollte der Bohnen-Dip noch zu fest sein, etwas der zurückgehaltenen Menge Bohnen-Einlegflüssigkeit hinzugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Den Dip evtl. nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken und beiseitestellen.
  • Die Bio-Pilze mit einer Bürste oder etwas Küchenpapier säubern und in Scheiben schneiden.
  • Die restlichen 2 EL Bio-Olivenöl erhitzen und die Bio-Pilze mit ein paar Zweigen Bio-Thymian kurz scharf anbraten. Mit Bio-Salz und -Pfeffer würzen und zur Seite stellen.
  • Abschließend jede der gerösteten Bio-Sauerteigbrotscheiben großzügig mit dem Bio-Bohnen-Dip bestreichen, die gebratenen Bio-Pilze darauf verteilen und mit etwas frischem Bio-Thymian garnieren.

X