Bio-Erdbeermarmelade mit Holunderblüten

(Rezept für mehrere Gläser)

Zutaten

  • 1,5 – 2 kg Bio-Erdbeeren, küchenfertig
  • 500 g Bio-Gelierzucker 3:1
  • 5 Holunderblütendolden

Zubereitung

  • Die Bio-Erdbeeren waschen, entstielen und halbieren. Faulige Früchte unbedingt aussortieren bzw. die entsprechenden Stellen herausschneiden.
  • Die Erdbeeren gemeinsam mit dem Gelierzucker in einen großen Topf geben und kurz ziehen lassen.
  • Währenddessen die Holunderblütendolden von eventuellem Ungeziefer befreien und kurz abschütteln aber keinesfalls (!) waschen, da sonst das Aroma darunter leidet.
  • Nun die Erdbeer-Zucker-Mischung unter Rühren zum Kochen bringen. Bei starker Hitze etwa 3 Minuten sprudelnd kochen lassen.
  • Vor dem Abfüllen in sterile Gläser die Blüten von den Holunderdolden abzupfen und in die heiße Marmelade geben. Kurz umrühren und die fertige Erdbeer-Holunderblüten-Marmelade zügig in sterile Gläser füllen. Sofort verschließen und etwa 5 Minuten auf einem Küchentuch umgedreht stehen lassen. Anschließend die Marmeladengläser wieder umdrehen und abgedeckt langsam abkühlen lassen.

Tipp: Einmachgläser lassen sich ganz unkompliziert im Backofen sterilisieren. Dazu die gründlich gereinigten und abgetrockneten Gläser in den bei 120 Grad vorgeheizten Backofen geben und etwa 5 – 10 Minuten ‚backen‘. Die Deckel für die Marmeladengläser parallel dazu in einen Topf legen, und mit etwas kochendem Wasser übergießen.

X