Login

Register

Login

Register

Pressefoto_Schlachtschuesselessen_Hof_Froschhammer_Thalmassing_2

Traditionelles Schlachtschüsselessen auf dem Naturland-Hof Froschhammer

Ihr fragt Euch, was bei den Öko-Erlebnistagen eigentlich genau passiert? Hier im Blog stellen wir Euch vorab vier Veranstaltungen vor, damit Ihr noch mehr Lust bekommt, ein Event in Eurer Nähe zu besuchen – im zweiten Teil heißt es: Ran an die Schüssel!

Alle zwei Jahre denkt sich Familie Froschhammer etwas ganz Besonderes aus: Im Rahmen der in ganz Bayern stattfindenden Öko-Erlebnistage lädt der Biohof in diesem Jahr am 30. September Groß und Klein zum großen Schlachtschüsselessen ein. Als Appetitanreger werden verschiedene Brotaufstriche wie Griebenschmalz und Kräuterbutter sowie Brot serviert, der erste Gang besteht aus gekochter Schweineschulter und -brust, als zweiten erwartet die Besucher warme Leber- und Blutwurst – alles selbstverständlich zubereitet aus dem hofeigenen Fleisch der Bio-Weideschweine. Als Nachspeise darf sich der erwachsene Gast auf selbstgemachte Brände und Liköre freuen. Wer den Alkohol meidet, wird ebenfalls seine Freude an selbstgemachter Holunderblütenschorle haben. Das Fest wird musikalisch umrahmt, Schaufütterung der Weideschweine und Schafe steht ebenfalls auf dem Programm.

Karten im Vorverkauf

Eintrittskarten verkauft der Hof ausschließlich im Vorverkauf bis zum 24. September 2017 für 29 Euro. „Wir freuen uns jetzt schon auf einen wunderbaren Tag mit allen Besuchern, die hoffentlich einen ordentlichen Appetit mitbringen – und natürlich neugierig auf unsere ökologische Landwirtschaft sind“, sagt Peter Froschhammer. Waren die ersten beiden Hoffeste während der Öko-Erlebnistage im Jahr 2013 und 2015 bereits ein großer Erfolg, weiß Bio-Landwirt Froschhammer mittlerweile, was ihn erwartet. „Wir hatten fast 1.000 Kinder und Erwachsene auf den Hof. Das war fantastisch!“

Ein ganz ökologischer Familienbetrieb

Der Naturland-Hof Froschhammer ist ein Familienbetrieb, der nunmehr gemeinsam von der vierten und fünften Generation geführt wird. Im Jahr 2009 stellte die Familie auf ökologische Landwirtschaft um. Seither leben die Weideschweine „Bunte Bentheimer“ auf einer zwei Hektar großen Weide ohne Stall auf dem Hof. Später kamen Kamerunschafe hinzu, die zu dritt als Rasenmäher anfingen. Mittlerweile gibt es hier rund 30 Schafe und einen Bock. Darüber hinaus baut die Familie in einer vielfältigen Fruchtfolge unter anderem Soja im Mischfrucht an und stellt seit einigen Jahren auch Liköre her – natürlich aus eigenem Bio-Obst.

Schlachtschüsselessen auf dem Naturland-Hof Froschhammer

Wann: Samstag, 30. September 2017, ab 16 Uhr

Wo: Naturland-Hof Froschhammer
Stadtberg 1
93107 Thalmassing (Opf.)

Karten gibt es: via Telefon, E-Mail, im Hofladen und den VVK Stellen in Thalmassing (siehe Homepage) www.naturlandhof-froschhammer.de

Parkmöglichkeiten gibt es fußläufig zum Hof.

Pressefoto_Schlachtschuesselessen_Hof_Froschhammer_Thalmassing_3                      Pressefoto_Schlachtschuesselessen_Hof_Froschhammer_Thalmassing_2

X