Login

Register

Login

Register

Bio-Zitronencurd

Weihnachtsrezepte-Marathon #1: Bio-Zitronen-Curd

Kurz vor Weihnachten präsentieren wir Euch einige Öko-Geschmackserlebnisse als Inspiration für die Feieratge. Im ersten Teil: Eine süßsauere Verführung.

Ergibt etwa 2 Gläser

  • 150 ml Bio-Zitronensaft und Zitronenabrieb von etwa  4 – 5 Bio-Zitronen
  • 150 g Bio-Zucker
  • 100 g Bio-Butter
  • 3 große Bio-Eier

 

Zubereitung

  • Bio-Zitronensaft und -Zitronenabrieb in ein für ein Wasserbad geeignetes Schüsselchen oder Töpfchen geben. Den Bio-Zucker hinzugeben und die Mischung auf kleiner Flamme im heißen Wasserbad glattrühren.
  • Die Bio-Butter in kleinen Stückchen hinzugeben und ebenfalls glattrühren, so dass sich eine homogene Mischung ergibt.
  • Die 3 Bio-Eier in einer separaten Schüssel kurz verquirlen und langsam und unter Rühren zur Butter-Zitrus-Masse geben. Im Wasserbad solange rühren, bis die Masse cremig und streichfähig wird.
  • Das Bio-Zitronen-Curd in 2 sterile Marmeladengläser geben, verschließend und bei Raumtemperatur abkühlen lassen.
  • Bis zum Verschenken oder dem Verzehr im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von 7 Tagen verzehren.

X